Funktionsstörungen der Schilddrüse und Therapie

Schilddrüsenunterfunktion = Hypothyreose

Eine Unterfunktion der Schilddrüse entsteht am häufigsten durch eine sogenannte Immunthyreopathie. Seltener entsteht eine Schilddrüsenunterfunktion durch andere Formen der Entzündung.

Symptome der Schilddrüsenunterfunktion:

  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Verlangsamung
  • Gewichtszunahme
  • Verstopfung
  • Verlangsamung des Herzschlages
  • Haarausfall
  • Depressive Verstimmung

Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion

Eine Hypothyreose wird mit der Einnahme von Schilddrüsenhormonen behandelt.

Schilddrüsenüberfunktion = Hyperthyreose

Meist entsteht eine Überfunktion der Schilddrüse durch eine „funktionelle Autonomie“, das ist eine verselbständigte Hormonproduktion die nicht mehr der Regelung durch die Hirnanhangdrüse unterliegt. In der Szintigraphie finden sich ein oder mehrere heiße Knoten. Die zweite häufige Ursache für eine Überfunktion ist der Morbus Basedow, ebenfalls eine Autoimmunerkrankung.

Schilddrüsenüberfunktion Symptome:

  • Gewichtsverlust
  • Hyperaktivität
  • Häufiger Stuhldrang
  • Schlaflosigkeit
  • vermehrtes Schwitzen
  • Erhöhte Pulsfrequenz (Tachykardie)
  • Vorhofflimmern
  • Zittern (Tremor)
  • Endokrine Orbithopathie (Vortreten der Augäpfel)

Hyperthyreose Behandlung

Die Therapie der Schilddrüsenüberfunktion beginnt mit der Einnahme von Thyreostatika (meist Thiamazol). Thyreostatika sind Medikamente, die die Schilddrüsenfunktion hemmen.

Bei heißen Knoten erfolgt anschließend die definitive Therapie:

Radiojodtherapie

Bei einer Radiojodtherapie wird radioaktives Jod verabreicht, das sich in den aktiven Schilddrüsenzellen anreichert und diese „von innen bestrahlt“ und somit zerstört.

Schilddrüsenoperation

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen