Operation bei Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs)

Das Pankreaskarzinom, der bösartige Tumor der vom Bauchspeicheldrüsengewebe selbst ausgeht, ist einer der unangenehmsten Tumoren des Bauchraumes. Von 1983 bis 2018 ist die jährliche Sterblichkeit in Österreich von etwa 1000 auf 1800 angestiegen. Nach dem Lungen – und dem Dickdarmkrebs liegt jener der Bauchspeicheldrüse somit an dritter Stelle der krebsbedingten Todesursachen. Warum dieser Tumor immer häufiger wird ist nicht endgültig geklärt.

Nur die Operation bietet eine Chance auf Heilung. Leider sind bei Diagnosestellung viele Pankreaskarzinome aber schon so fortgeschritten, dass eine Operation nicht mehr sinnvoll möglich ist.

Tumor im Kopf der Bauchspeicheldrüse

In den meisten Fällen liegt das Karzinom im rechten Anteil der Bauchspeicheldrüse, dem sogenannten Kopf.

Whipple Operation

Wie auf dieser Grafik ersichtlich, müssen außer der Bauchspeicheldrüse selbst ein Teil des Magens, die untere Hälfte des Gallenganges und ein Stück Dünndarm entfernt werden (die so genannte Whipple – Operation).

Die nächste Grafik zeigt die übliche Art der Rekonstruktion, d.h. die Art und Weise wie die Durchgängigkeit der Bauchorgane wiederhergestellt und die Nahrungsaufnahme wieder möglich wird.

Rekonstruktion nach Whipple OP

bauchspeicheldrüse entfernen

Grafik: Alle Organe werden in den Dünndarm abgeleitet, damit ist wieder eine normale Ernährung möglich.

Wenn der bösartige Tumor im sogenannten Körper oder Schwanz der Bauchspeicheldrüse sitzt, entfernt man diesen durch eine „Linksresektion“.

Operationen an der Bauchspeicheldrüse gehören zu den schwierigsten und aufwendigsten Eingriffen im Bauchraum. Sinnvollerweise wird die Durchführung auf wenige Krankenanstalten begrenzt.

Meine persönliche Erfahrung umfasst mehrere hundert Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse, ich kann Ihnen versprechen, dass sie bei mir und im Pankreaszentrum Wien an der chirurgischen Abteilung der Klinik Hietzing sehr gut aufgehoben sind.

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen